der Hut

Kleidung & Shopping
Kostenloses Bildwörterbuch
Alle Bilder können kostenlos für private, nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden.
Als LehrerIn kanns du diese auch kostenlos in deiner Klasse nutzen.
Hilf uns neue Bilder zu erstellen und diese kostenlose Webseite online zu halten indem du eine Spende machst – Danke!
jetzt spenden

Frei verwendbare Fotos

Die meisten hier gefundenen Bilder können von Schülern und Lehrern frei wiederverwendet werden.
Hut
Hut
Hut
Hut
Hut
Hut
Hut
Hut
Hut
Hutmacher
Hutstumpen
Schutzkleidung
Schutzkleidung
Schutzkleidung
Artenschutz
Tierschutz
Tierschutz
Tierschutz
Einbruchschutz
Einbruchschutz
Einbruchschutz
Einbruchschutz
Bhutanese
Bhutan
Niyonshuti
Hutchins
Rhofhutladen1
Wasserschutzpolizei
Shut
Shutters
Fussgängerschutzweg
Bundesgrenzschutz

Der Hut ist eine Kopfbedeckung, die sich durch die feste Form und die umlaufende Krempe von einer Mütze unterscheidet. Verläuft dieser Rand um den Hut nicht ganz um den Kopf, spricht man von einer Kappe. Unter der Bedeutung Hut gleich Schutz gibt es differenzierende Bezeichnungen wie Regenhut, Sommer- oder Sonnenhut, wobei der breite Rand den Träger vor dem Wetter schützt, kühlt oder wärmt, wie zum Beispiel beim Sombrero und beim Südwester. Neben seiner praktischen Funktion kann der Hut zur Unterstreichung und zum Ausdruck der Persönlichkeit seines Trägers dienen und die Zugehörigkeit des Trägers zu einer Gesellschaftsschicht, Berufsgruppe oder ähnlichen Vereinigung symbolisieren.

Traditionelle Hersteller von Hüten sind Modisten und Hutmacher, deren Zulieferer ist der Hutformenbauer. Als Hutstumpen bezeichnet man ein Zwischenprodukt für die Herstellung der verschiedensten Hutformen. Die sprichwörtliche Hutschnur um die Hutkappe verhindert das Auseinandergehen des Hutes.

Vokabeln

der Kotflügel, das Schutzblech
the fender, the mudguard
der Hut
the hat
die Windschutzscheibe
chahuter